DIESE METHODEN HABEN SICH BEWÄHRT

Der KoreSphere eignet sich sowohl für die Anwendung im heißen als auch im kalten Zustand.
Ermöglicht wird dies durch die spezielle Gel-Technologie. Bewahren Sie den KoreSphere im Kühlschrank, Gefrierschrank oder im Eis auf, um ihn kalt zu verwenden, oder legen Sie ihn einfach in heißes Wasser, um ihn zu erhitzen. BITTE NICHT IN DER MIKROWELLE ERHITZEN.

Den KoreSphere ohne Handgriff verwenden:
Der Griff kann entfernt werden, sodass der KoreSphere auf dem Boden gegen Ihren Fuß, Ihre Hüfte oder Ihren Rücken abgerollt werden kann.

Wie man den KoreSphere kühlt:
Wenn Sie den KoreSphere lieber kalt verwenden möchten, einfach vor der Anwendung in den Gefrierschrank oder Kühlschrank legen.

Wie man den Koresphere erhitzt:
Um den Koresphere zu erhitzen, einfach in heißes Wasser legen.

Wann Sie den KoreSphere benutzen sollten:
Meistens verwendet man den Koresphere nach dem Training und konzentriert sich dabei auf die Muskeln, die am meisten Aufmerksamkeit benötigen, aber Sie können den Koresphere auch zum Aufwärmen vor dem Training benutzen.

Wie oft Sie den KoreSphere benutzen sollten:
Je nachdem, wie Sie sich fühlen, wissen Sie am besten, wie lange Sie sich Zeit lassen sollten. Nach ein paar Minuten können Sie entscheiden, ob es an der Zeit ist, die Stelle zu wechseln.

EMPFEHLUNG VOM PROFI

Als Physiotherapeut und Coach für Leistungssportler, der ständig auf Reisen und unterwegs ist, ist der KoreSphere das perfekte Instrument, um sowohl heiße als auch kalte Massagen durchzuführen. Der KoreSphere ist sehr handlich und für jede Art von Reise bestens geeignet. Mit dem KoreSphere befreie ich meine Jungs sowohl vor und nach dem Spiel von all ihren Schmerzen und dieses Ding ist meiner Meinung nach die effektivste Schmerztherapie, die ich bisher kennenlernen durfte.”

Dr. med. Sebastian Coller
Doktor der Medizin mit Schwerpunkt Physiotherapie und Leistungssport

Hier unsere anderen Produkte: