DIESE METHODEN HABEN SICH BEWÄHRT

Vorteile beim Training mit dem KoreTense:
Das Widerstandstraining mit dem KoreTense kann Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen, Gewicht zu verlieren sowie Ihre Beweglichkeit und den Bewegungsradius Ihrer Muskeln zu verbessern.

KoreTense verglichen mit Freigewichten
Das Widerstandstraining mit dem KoreTense kann Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen, Gewicht zu verlieren sowie Ihre Beweglichkeit und den Bewegungsradius Ihrer Muskeln zu verbessern.

Keine Tür? Kein Problem!
Es gibt zahlreiche KoreTense-Übungen, die Sie mit Ihrem Körper durchführen können, indem Sie sich mit beiden Füßen auf die Bänder stellen.

Mit welchem Band Sie anfangen sollten:
Fangen Sie niedrig an und steigern Sie sich langsam. Benutzen Sie zunächst das 4,5 Kilo Band und arbeiten Sie sich langsam nach oben. Wenn Sie zehn Wiederholungen schaffen, ohne ins Schwitzen zu kommen, können Sie auf jeden Fall mehr Widerstand hinzuzufügen.

Wie man das Band benutzt und die Gewichte erhöht:
Auf keinen Fall müssen Sie sich nur auf ein Band beschränken. Wenn Sie mit dem KoreTense trainieren, können Sie die Bänder auch miteinander kombinieren, um einen Widerstand von bis zu 45 kg zu erhalten.

Wie Sie den KoreTense bei Verletzungen schonend einsetzen:
KoreTense bietet eine belastungsarme und gelenkschonende Form des Trainings. Das Widerstandsbandtraining wird häufig von Physiotherapeuten zur Behandlung von Muskelzerrungen oder -verletzungen empfohlen.

Hier unsere anderen Produkte: